Letzte Aktualisierung  

  • Montag 10. Dezember 2018.
   

Anmeldung  

   
   

Iptingen - Jungen II 6:3

Eine knappte Niederlage musste die zweite Jungenmannschaft beim SV Iptingen einstecken. Im Doppel konnten Moritz Kögel und Noah Sucic zunächst zum 1:1 punkten und auch in der sich anschließenden ersten Einzelserie wurden die Punkte in den Paarkreuzen jeweils geteilt: Dabei waren für den TTC abermals Noah Sucic im vorderen und Moritz Kögel im hinteren Paarkreuz siegreich. Nach diesem 3:3-Zwischenstand gelangen den Derdingern jedoch keine Einzelsiege mehr, wobei sich Noah Bögel erst im fünften Satz knapp geschlagen geben müsste. Hätte in der zweiten Einzelserie noch ein Zähler erspielt werden können, wäre auch gut ein Unentschieden drin gewesen.

(Jochen Link)

 

Jungen III - Diefenbach 5:5

Nach vier glatten Niederlagen stand im fünften Saisonspiel ein 5:5 Unentschieden auf dem Spielberichtsbogen. Überragender Akteur seiner Mannschaft war dabei Moritz Kögel, der zunächst an der Seite von Yannis Kern im Doppel punktete und wenig später im vorderen Paarkreuz zwei weitere Siege beisteuerte, womit er zu 50 Prozent am ersten Saisonpunkt beteiligt war. Die übrigen zwei Zähler wurden im hinteren Paarkreuz gegen die Nr. 4 der Gäste erzielt, wobei man den Viersatzerfolg von Yannis durchaus auf der Rechnung hatte. Als Sensation muss dagegen der  Viersatzsieg von Zoe Ueltshöffer bewertet werden, die erst seit wenigen Wochen beim TTC aktiv ist und gleich bei ihrem ersten Wettkampfeinsatz einen solch tollen Auftritt hatte. - Einfach toll!

(Werner Link)

   

Nächste Termine  

   

Unsere Sponsoren