Letzte Aktualisierung  

  • Montag 25. März 2019.
   

Anmeldung  

   
   

Beim Duell Dritter gegen Zweiter in der Landesklasse, war die Erste zum Abschluss der Vorrunde wahrlich nicht mit Glück gesegnet. Zunächst musste kurzfristig der krankheitsbedingte Ausfall von Kapitano Oliver Müller, gegen die in Bestbesetzung angetretenen Löchgauer, kompensiert werden. Martin Schmalzried sprang für ihn ein und machte seine Sache gut, auch wenn er sich letztendlich knapp im fünften Satz gegen Ivenz geschlagen geben musste. Und da sind wir schon beim zweiten Punkt: Insgesamt vier Spiele wurden im Entscheidungssatz ausgetragen und allesamt gingen diese an die Löchgauer, weshalb das Ergebnis im Endeffekt gefühlt deutlich zu hoch ausging. Mit etwas mehr Glück wäre evtl. mehr drin gewesen. Jedoch blieb es bei den Siegen des Zweierdoppels Link/ Eisenhauer gegen Weiß/ Ivenz und einer sehenswerten Einzelleistung von Mike Seidel gegen den Löchgauer Spitzenspieler Trifunovic. Unterm Strich bleibt für die Erste jedoch eine sehr zufriedenstellende Vorrunde mit dem 3. Tabellenplatz und 12:6 Punkten. Damit sollte die Erste mit dem Abstieg nichts mehr zu tun haben und kann vielleicht noch mit einem Auge nach oben schielen. Wir bedanken uns bei den treuen Zuschauern für die Unterstützung und hoffen auf weiterhin guten Support in der Rückrunde.

(Oliver Müller)

   

Nächste Termine  

   

Unsere Sponsoren